Am Sonntag, 6. August, besteht für alle Daheimgebliebenen und Gäste in Ebern die Möglichkeit, an einer öffentlichen Stadtführung teilzunehmen. Es ist keine Anmeldung erforderlich, teilt die Touristinformation dazu mit.
Alle Teilnehmer finden sich um 13.30 Uhr am Schild "Stadtführungen" am Eberner Bahnhaltepunkt ein.
Stadtführer Heinz Zürl wird mit den Teilnehmern von dort aus die Tour durch Eberns Altstadt starten und Wissenswertes, Besonders und Kurioses zu verschiedenen Stationen und Gebäuden berichten. Auf Wunsch kann am Ende der Führung der Grauturm bestiegen werden, so die Ankündigung.
Ein Kostenbeitrag (Kinder bis 16 Jahren sind frei) ist direkt an Herrn Zürl zu bezahlen.
Stadt- und Themenführungen für Gruppen sind der Ankündigung zufolge jederzeit möglich. Auskunft dazu geben die Mitarbeiter der Tourist-Information Ebern, allen voran Helen Zwinkmann, Telefon 09531-62914, touristinfo-@ebern.de oder persönlich in der Ritter-von-Schmitt-Straße 8 (Schumacherhaus). red