Die Schützengesellschaft Ebern nimmt am Donnerstag, 13. August, das Training wieder auf. Es beginnt unter Auflagen wegen Corona um 19 Uhr. Zudem werden an diesem Abend im Rahmen einer Aktivenversammlung die Mannschaftsaufstellungen für eine möglicherweise im Herbst startende Wettkampfrunde festgelegt. Schützenmeister Carsten Präger informiert über Neuerungen hinsichtlich des Ablaufs von möglichen Wettkämpfen seitens des Schützengaus und des Bezirks. di