Die Turnabteilung des TV Ebern war bei dem Mannschaftswettkampf des Turngaus Schweinfurt am Start. Mit dabei war in diesem Jahr erstmalig auch ein Team in der Alterskategorie 2010/11.
Aufgrund eines Fehlers in der Ausführung beim Sprung landeten die vier Mädchen (Elin Hahnlein, Jenny Schmitt, Maja Waiblinger, Anna-Lena Vollert) bei der Vorrunde auf dem achten Platz. Sonst hätte es auch Rang 3 werden können, was wiederum auf eine Steigerung in der Rückrunde im Oktober hoffen lässt. Die Mannschaft des Jahrgangs 08/09 mit Helena Baiersdorfer, Katharina Weiß, Eva Mölter, Alina Schwab und Luisa Kammer erzielte mit dem dritten Platz ein richtig tolles Ergebnis. Vor allem die in der Einzelwertung drittplatzierte Helena war für diese Leistung mit verantwortlich.
Auch die nächstältere Mannschaft mit Ruth Baiersdorfer, Pia Kühnel, Sophie Mayer, Julia Seifert, Mia Hahnlein; 2006/07) lieferte tolle Leistungen, verpassten aber knapp das Treppchen. Das gibt zusätzlichen Ansporn für die Rückrunde. Und auch hier gab es tolle Einzelwertungen: Ruth Baiersdorfer und Pia Kühnel belegten Platz 2.
Ebenfalls knapp verpasste die Mannschaft im Jahrgang 2004/05 mit Jule Derra, Emelie Mölter, Angelina Heymann, Laura Köhler, Johanna Weiß, Pamina Schon, Emma Kommissar und Lena Wachter das Podest. Sina Müller, Inka Amend, Lara Berwind, Emma Waiblinger, Anja Geuß und Christina Lurz (02/03) erreichten den fünften Rang. Die beste Platzierung erreichten Jana und Maike Werner, die zusammen mit Sand eine Mixed-Mannschaft bildeten und ihren Wettbewerb gewannen. Nun versuchen die Turnerinnen, im Training, die Schwächen abzustellen und die bereits sehr guten Leistungen für die Rückrunde zu optimieren. jum