Die Sportkegler des TSV Ebermannstadt haben mit einem 4:2-Heimsieg gegen die SpVgg Rattelsdorf wieder in die Erfolgsspur gefunden und bleiben auf dem zweiten Platz der Bezirksliga B.


Bezirksliga B

TSV Ebermannstadt -
SpVgg Rattelsdorf 4:2
Zum Matchwinner avancierte Florian Seiler mit einer neuen persönlichen Bestleistung von bundesligareifen 627 Holz. Auf dem dritten Durchgang gelang ihm sogar ein Einzelrekord auf Bahn 2 in Höhe von 165 Kegeln. Als Startspieler debütierte der 15-jährige Marco Edelmann, der die krankheitsbedingten Ausfälle von Steffen Wein und Tim Schnitzerlein trotz anfänglicher Nervosität mit starken 542 Holz kompensierte. Die beiden Schnittbesten Lukas Biemüller und Robin Straßberger begnügten sich mit jeweils 536, was im Laufe des Wettkampfs zwar für etwas Spannung sorgte, jedoch nichts am souveränen Erfolg der Hausherren änderte. "Ich freue mich riesig für Flo über diese tolle Leistung", sagte TSV-Trainer Michael Parzefall.

Bezirksliga B Süd
BSG Franken - Pol.-SV Bbg. II 0,0:6,0
FC Oberhaid - SC Melkendorf 4,0:2,0
KC RW Gerach - V. Bamberg III 0,0:6,0
Burgwindheim - Breitengb. III 2,0:4,0
Ebermannstadt - Rattelsdorf 4,0:2,0
1 . FC Oberhaid 13 50,5  20 : 6
2 . Ebermannstadt 13 50,0  20 : 6
3 . Vict. Bamberg III 12 51,0  19 : 5
4 . SC Melkendorf 12 41,0  16 : 8
5 . Polizei-SV Bbg. II 13 48,0  16 : 10
6 . Breitengüßbach III 13 39,0  13 : 13
7 . BSG Franken 13 35,0  9 : 17
8 . Burgwindheim 12 22,0  6 : 18
9 . SpVgg Rattelsdorf 10 22,0  5 : 15
10 . KC RW Gerach 13 13,5  0 : 26


Kreisklasse B

TSV Ebermannstadt g -
TSV Burgwindheim 5:1
Die Gemischte gewann überraschend souverän und freut sich laut Mannschaftsführer Bertram Müller, "die Rote Laterne abzugeben". Die gut aufgelgeten Sabrina Straßberger (493) und Birgit Edelmann (498) stellten die Weichen bereits frühzeitig auf Sieg. Carolin Haagen und die nach 90 Würfen eingewechselte Ursula Parzefall machten mit insgesamt 516 Kegeln den Sack zu. Harald Ott erreichte als Schlusskegler ebenfalls ansehnliche 454 Holz. Für Ott und Straßberger bedeuten die Resultate persönliche Bestleistungen.


Kreisklasse C

TSV Burgwindheim II -
TSV Ebermannstadt II 5:1
Die TSV-Zweite unterlag hingegen beim Tabellenletzten. Den Ehrenpunkt erzielte Kapitän Sebastian Müller (478), den TSV-Bestwert Werner Giersch (480). Tobias Beyer (475) und Marco Edelmann (451) komplettieren das Team, das auch über das Zwei-Bahnen-Spiel unter der Woche nicht allzu glücklich war.


Spiele der Jugend

Am Freitag gastiert die SG Oberhaid ab 17 Uhr in Ebermannstadt, am Samstagmorgen reisen die Jungs um Jens Ladwig zum Derby nach Eggolsheim. mp