Ein 42-Jähriger wurde am Sonntagnachmittag im Rennleinsweg beobachtet, wie er mit seinem E-Scooter etwa 35 km/h fuhr. Als er den Streifenwagen erblickte, versuchte er vorzutäuschen, den E-Scooter durch Körperkraft fortzubewegen. Bei der Kontrolle konnte er keinen Versicherungsschutz vorweisen, weshalb der E-Scooter vor Ort sichergestellt wurde. pol