Am Sonntag, 1. September startet der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) um 10 Uhr am Rathausbrunnen in Forchheim zu einer Radtour durch das anlässlich des Fränkische-Schweiz-Marathons für Autos gesperrte Wiesenttal. Auf dem Wiesenttalradweg geht es bis zur Sachsenmühle zu einer Einkehr.

Bei Musik werden die Marathonläufer erwartet und angespornt. Genussvoll soll es auf der autofreien Bundesstraße 470 zurück nach Forchheim gehen. Eine weitere Einkehr ist geplant. Weitere Infos unter www.adfc-forchheim.de. red