von unserem Mitarbeiter Dietfried Fösel

Bamberg — In den Bamberger Kreis-, A- und B-Klassen treten nach dem bisherigen Saisonablauf die Spitzenteams allmählich in den Blickpunkt. In der Kreisklasse 1 müssen sich die beiden punktgleichen Führungsmannschaften SpVgg Trunstadt (beim SV Hallstadt) und TSV Breitengüßbach (beim RSC Oberhaid) auswärts bewähren. Der Tabellendritte DJK Teutonia Gaustadt erwartet die SpVgg Lauter (6.).

Vorderfeld liegt eng zusammen

Eng zusammen liegt das Vorderfeld der Staffel 2. Nur drei Zähler trennen den Ersten FC Wacker Bamberg vom Sechsten TSV Scheßlitz. Beide Vereine stehen sich morgen (15 Uhr) gegenüber. Ferner erwartet der SV Weichendorf (2.) den SC Markt Heiligenstadt (4.). Der Überraschungserste der Kreisklasse 3, TSV Burghaslach, hat den in den letzten Spielen stark nachlassenden Vierten DJK/SC Vorra zu Gast. Nach seinem 7:1-Kantersieg beim SC Reichmannsdorf ist der Zweite SV Pettstadt II in der Hammerstatt gegen den Vorletzten SV Waizendorf haushoch in der Favoritenrolle. Der Tabellendritte SV Walsdorf steht bei der DJK SV Sambach auf dem Prüfstand.

Hervorragendes Torverhältnis

Der Spitzenreiter SV RW Lisberg will in der A-Klasse, Gruppe 1, gegen seinen unmittelbaren Verfolger FC Altendorf den sechsten Sieg am Stück einfahren. Mit 21:3 haben die Lisberger ein hervorragendes Torverhältnis. Der Dritte SG Ampferbach/Steinsdorf empfängt den Aufsteiger TSV Burgwindheim. Auch der RSV Drosendorf hat in der Staffel 2 seine bisherigen fünf Begegnungen gewonnen. Beim Dritten TSG 05 Bamberg will der RSV diese Erfolgsserie fortsetzen. Der Rangzweite TSV Kleukheim erwartet nach seiner 0:4-Pleite in Drosendorf den Drittletzten DJK-SV Geisfeld.

ASV Gaustadt vor hoher Hürde

Bei seinem 15:0-Schützenfest gegen den ASV Viktoria Bamberg hat sich der Tabellenführer der A-Klasse 3, TSV Staffelbach, so richtig eingeschossen. Der zuletzt zweimal siegreiche ASV Gaustadt steht heute Nachmittag im heimischen Sportzentrum gegen den Titelanwärter vor einer Hammeraufgabe. Der Tabellenzweite FC Oberhaid II peilt gegen die DJK Teutonia Gaustadt II auf eigenem Platz einen weiteren Dreier an.
Die DJK Don Bosco Bamberg III führt die Rangliste der Gruppe 4 an und hat in Wildensorg den Vierten FSV Buttenheim II zu Gast. In der A-Klasse, Gruppe 5, spielt die DJK Königsfeld II beim TSV Donndorf II.

Nachbarduell in Kleukheim

Der SC Pödeldorf gastiert in der B-Klasse 1 beim VfL Mürsbach II. Der TSV Burghaslach II erwartet in der Gruppe 3 die SG Stappenbach/Vorra II. Der Spitzenreiter der B-Klasse 4, SV Reundorf II, spielt beim FC Thüngfeld II. Im Nachbarduell der Staffel 5 stehen sich der Erste TSV Kleukheim II und die SG Lauf/Unterleiterbach II gegenüber.