Mit zwei Schreiben von Inkassobüros sah sich eine 53-Jährige aus Stockheim konfrontiert. Bei einer Forderung wurde eine Überweisung auf ein Bankkonto in Griechenland in Höhe von 240 Euro gefordert und bei einer weiteren eine Überweisung von knapp 280 Euro auf ein Bankkonto in Polen. In beiden Fällen soll sie an Gewinnspielen teilgenommen und Zahlungen nicht geleistet haben. Wegen der unberechtigten Forderungen erstattete sie Anzeige bei der Polizei. pol