Eine Streife der Polizeiinspektion wurde am Donnerstagabend zu einem Streit zwischen einem 36-Jährigen und seiner 43-jährigen Freundin in die Lichtenfelser Straße gerufen. Dabei wollte der Mann, dass seine alkoholisierte Freundin die Wohnung verlässt. Da sie dieser Aufforderung nicht nachkam, rief er die Polizei. Die 43-Jährige vermisste dann ihren Schlüssel, weshalb sie gemeinsam mit Polizisten ihren Rucksack durchsuchte. Hierbei fanden die Polizeibeamten zwei Pilze, sogenannte "Psylos", die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen. Die 43-Jährige erhält nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz. pol