Bei einer Verkehrskontrolle Dienstagnacht zeigte ein 37-jähriger BMW-Fahrer drogentypische Auffälligkeiten. Ein Drogentest bestätigte den Verdacht der Beamten. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Mit gleich mehreren Anzeigen muss eine 43-jährige Autofahrrin rechnen. Schon beim Öffnen der Fahrertür konnten die Beamten Marihuanageruch feststellen. In ihrem Fahrzeug wurde bei der Kontrolle ein Joint gefunden. Außerdem besitzt die Frau, die im Kofferraum vier ungesicherte Propangasflaschen beförderte, keinen Führerschein. pol