Beamte der Polizeiinspektion Stadtsteinach haben am Montagnachmittag die Fahrt eines 22-Jährigen unter Drogeneinfluss am Autohof in Himmelkron beendet.

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle hatten die Ordnungshüter einen Fiat aus dem Zulassungsbereich Ingolstadt überprüft. Bei dem 22-jährigen Fahrer stellten die Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Nachdem der junge Mann anfänglich mit einem freiwilligen Test auf Betäubungsmittel nicht einverstanden war und keine Angaben zu einem eventuellen Drogenkonsum machen wollte, ordneten die Beamten gleich eine Blutentnahme in einem Krankenhaus an. Sie stellten den Fahrzeugschlüssel sicher und untersagten dem Mann die Weiterfahrt.

Nachdem der Fiat-Fahrer scheinbar von der Konsequenz der Beamten beeindruckt war, offenbarte er ihnen auch, dass er seit einiger Zeit regelmäßig Drogen konsumiert. Nach Auswertung der Blutprobe entscheidet jetzt die Staatsanwaltschaft Bayreuth über das weitere Vorgehen gegen den Ingolstadter. pol