Eine Streifenbesatzung der Polizei Bad Kissingen kontrollierte am Mittwochabend eine 37-jährige Mercedes-Fahrerin. Die Polizei hatte dabei den Verdacht, dass die Frau Drogen konsumiert haben könnte. Die Fahrerin gab auf die Fragen dann auch an, am Vortag einen Joint geraucht zu haben. Die Polizei veranlasste deshalb eine Blutentnahme bei der Frau. Nach Auswertung der Blutwerte kommt auf die Pkw-Fahrerin eine Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung zu, schreibt die Polizei. pol