Beamte der Stadtsteinacher Polizei überprüften am Sonntagabend im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Autohof auch einen 27-jährigen polnischen Brummifahrer. Bei der Kontrolle machte der Mann einen äußerst nervösen Eindruck. Auf Nachfrage gab er schnell zu, am Morgen Rauschgift konsumiert zu haben. Bei der Durchsuchung des Mannes und der Fahrerkabine fanden die Ordnungshüter eine geringen Menge Amphetamin.

Nachdem der Mann den Laster unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln geführt hatte, ordneten die Beamten eine Blutentnahme zur Beweissicherung an und untersagten die Weiterfahrt. Außerdem stellten sie die Fahrzeugschlüssel sicher. Gegen den "Kapitän der Landstraße" ermittelt die Polizei jetzt wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln und des Fahrens eines Brummis unter Drogeneinfluss. pol