Die Polizei deckte ein Drogendelikt in Haßfurt auf. Am Montagmorgen gegen 7 Uhr wurde in der Zeiler Straße bei einer Verkehrskontrolle ein 27-jähriger Skoda-Fahrer gestoppt. Die Beamten nahmen Marihuana-Geruch wahr. Im Fahrzeug wurden Drogen und Konsumutensilien aufgefunden. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Eine Sicherheitsleistung von 500 Euro wurde erhoben, weil der Verdächtige keinen Wohnsitz in Deutschland hat.