Coburg/Kronach — Beim Gauentscheid um den Bayern-Pokal im Gerätturnen weiblich nahm die TS Kronach mit vier Mannschaften teil. Die Mädchen turnten an den vier Geräten Sprung, Reck/Stufenbarren, Balken und Boden und erzielten dreimal Platz 3.
In der Wettkampfklasse 11 (1996 und älter) sicherten sich die jungen Frauen die Bronzemedaille. Hier turnten Bettina Müller, Katharina Möhrle, Monika Pfadenhauer und Carina Meister. Platz 3 belegten auch die Turnerinnen Alexandra Fugmann, Franziska Beitzinger, Laura Hellgeth, Alexandra Meister und Franziska Höhn in der WK 12 (Jahrgang 1997 bis 2000).
Die jüngeren Mädchen traten mit zwei Mannschaften in der WK 14 (2003-2004). Sie belegten den dritten und den neunten Platz. In dieser Wettkampfklasse turnten Mia Pfalz, Lilly Wicklein, Antonia Haasl, Francesca Dümlein und Janina Hellgeth sowie Elisa Kerriel, Anna Pfadenhauer, Melina Schmidt, Aliah Renner und Antonia Bülling. red