Verkehrsbedingt anhalten musste am Donnerstag um 21.20 Uhr ein 39-jähriger Sonnefelder mit seinem Dacia in der Bamberger Straße, um nach links in einen Parkplatz einbiegen zu können. Dies bemerkte der 30-jährige Fahrer eines Opels, der hinter dem Dacia fuhr, allerdings zu spät und fuhr aus Unachtsamkeit auf diesen auf. Der Unfallverursacher sowie die beiden Insassen des Dacia wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Alle Beteiligten wurden vom Rettungsdienst zur weiteren Überprüfung ins Coburger Klinikum gebracht. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt nun gegen den 30-jährigen Unfallverursacher. red