Drei verletzte Fahrzeuginsassen sowie Sachschaden im fünfstelligen Bereich sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch um 18.30 Uhr an der Einmündung von Schafhof auf die Bundesstraße 303 ereignete. Eine 48-Jährige übersah mit ihrem Opel beim Linksabbiegen das Auto eines 82-Jährigen, der von Tambach in Richtung Coburg fuhr. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei wurden die Unfallverursacherin selbst sowie Fahrer und Beifahrer im anderen Fahrzeug leicht verletzt. Drei Personen mussten vom Rettungsdienst vorsorglich ins Coburger Klinikum gebracht werden. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.
Die Polizeiinspektion Coburg ermittelt gegen die 48-jährige Unfallverursacherin wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr und wegen eines Verstoßes nach der Straßenverkehrsordnung. pol