Auch mit drei Kleinunfällen waren am Donnerstag die Streifen der Polizei Bad Brückenau beschäftigt. Beim Ausparken touchierte ein 18-Jähriger mit seinem Auto einen Verteilerkasten der ehemaligen Bahnstrecke in der Buchwaldstraße. 700 Euro beträgt der Schaden am Pkw und am Kasten. Ebenfalls in der Buchwaldstraße streifte der Fahrer eines Autos einen geparkten Pkw. Hierbei ist etwa 1500 Euro Sachschaden entstanden, schreibt die Polizei. Nur minimal ist der Schaden an einem Pkw, auf den eine Dame versehentlich mit ihrem Auto rollte. Die Anhängerkupplung hinterließ eine Delle in Kennzeichen und Stoßstange vorne. Alle Unfälle konnten vor Ort geahndet und die Fälle damit abgeschlossen werden. pol