Kirchweih wurde in Marktschorgast gefeiert. Nach dem Festgottesdienst marschierte ein farbenprächtiger Festzug durch den Ort. Ein weiterer Höhepunkt war der volkstümliche Nachmittag am Kirchweihmontag.

Die Marktgemeinde hatte alle Senioren über 70 Jahren zu einem Pott Kaffee und einem Stück Torte eingeladen. Als älteste Teilnehmerin begrüßte der Bürgermeister die 94-jährige Elisabeth Müller. Bei den Klängen von Klaus Rabenstein unterhielt sich die ältere Generation gut. red