In der Stadthalle Haßfurt wurden unter Leitung des Zweiten Bürgermeisters Norbert Geier die Ortssprecher für Uchenhofen, Wülflingen und Oberhohenried gewählt. Die Wahlen wurden nach den Angaben der Stadt notwendig, da bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 keine Bürger aus diesen Stadtteilen in den Stadtrat Haßfurt gewählt worden sind.

Während bei den Urnengängen für Uchenhofen und Wülflingen Manfred Finster und Klaus Ringer die Wahl jeweils ohne Gegenkandidaten für sich entscheiden konnten, setzte sich bei der Wahl für den Stadtteil Oberhohenried Martin Spöhrer gegen die bisherige Ortssprecherin Heike Appel mit 53 zu 40 Stimmen durch. red