Haßfurt — Am gestrigen Freitagabend startete der 1. FC Haßfurt (Fußball-Kreisliga Schweinfurt 2) in die Vorbereitung für die kommende Saison. Bereits am heutigen Samstag steht das erste Testspiel gegen den Bezirksligisten DJK Unterspiesheim auf der Agenda. Anstoß ist um 17 Uhr in Unterspiesheim. Am Samstag, 5. Juli, tritt der FCH beim Kreisklassisten TSV Prappach an, einen Tag später ist eine Partie gegen den TSV Geiselwind geplant. Auf den 12. Juli ist das Testspiel gegen den FC Rentweinsdorf datiert, ehe für den amtierenden Stadtmeister am 19. und 20. Juli die Stadtmeisterschaften und die Titelverteidigung anstehen. Zum Abschluss geht es am 23. Juli gegen den FC Fatschenbrunn.
Zum Vorbereitungsstart waren an der Flutbrücke auch drei Neuzugänge dabei. Vom TSV Westheim kamen Antony Jilke und Christian Stühler, außerdem wird Timo Stöffler (SV Hainert) in Zukunft die Fußballschuhe wieder für den Traditionsverein schnüren. sf