Die Autobahnpolizei Bamberg sucht nach Zeugen eines Vorfalls am Mittwochnachmittag gegen 15.10 Uhr. Ein schwarzer VW Polo und ein weißer VW-Bus, beide mit Bamberger Kennzeichen, trafen zwischen den Anschlussstellen Forchheim-Nord und Buttenheim auf der linken Fahrspur aufeinander. Hierbei wurde nach ungleichen Angaben rechts überholt, ausgebremst und mittels Fingergesten beleidigt. Vorausgegangen war ein gemeinsames Überholmanöver einer größeren Fahrzeugkolonne auf der rechten Fahrspur. Zeugen des Vorfalls möchten sich bitte unter Telefon 0951/9129-510 bei der Verkehrspolizei Bamberg melden.