Herbert Werner aus Schammelsdorf feierte als ältester männlicher Einwohner der Gemeinde Litzendorf jetzt seinen 98. Geburtstag. Der Jubilar ist in Gelsenkirchen geboren. Vor Kriegsende lernte der Musiker seine Ehefrau, die 2005 verstarb, in Schammelsdorf kennen. Beide gehörten dem Zitherverein Bamberg an und waren auch jahrzehntelang im Verein aktiv. Noch heute lebt der rüstige Rentner, der sich mit Spaziergängen, Sauna, Schwimmen, Skat und dem Lesen fit hält, in Schammelsdorf. Dazu gehört auch ein Glas Bier aus dem vielfältigen Bierangebot der örtlichen Brauereien. Neben Verwandten, Nachbarn und Bekannten gratulierte Erster Bürgermeister Wolfgang Möhrlein (CSU) namens der Gemeinde Litzendorf und überbrachte auch die Glückwünsche des Landkreises Bamberg. red