Die Rhöner Flimmerkiste zeigt am Dienstag, 18. Februar, einen Dokumentarfilm über Flucht und deren Ursachen. Der Film ist ein Zeugnis für die Unantastbarkeit der menschlichen Würde. Rund um die Welt sind derzeit mehr als 65 Millionen Menschen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen, um vor Hunger, Klimawandel und Krieg zu fliehen. Beginn ist um 19.30 Uhr im "Haus der Langen Rhön". Der Filmtitel kann unter Tel.: 09774/910 260 erfragt werden. sek