von unserem Mitarbeiter Richard Sänger

Großenseebach — Die Gemeinde Großenseebach ist nicht nur schuldenfrei, sondern wird es, trotz geplanter Investitionen bis 2018, nach der Finanzplanung auch bleiben. "Der Haushalt 2015 ist eigentlich unspektakulär", erklärte Peter Döckinger in der Sitzung des Finanzausschusses. Da die Kämmerei der VG-Heßdorf derzeit verwaist ist, wird Döckinger bis zu einer Neubesetzung der Stelle die Kämmerei kommissarisch führen.
Bei der Haushaltssitzung der Gemeinde Heßdorf am 3. März überraschte Kämmerer Klemens Schacher den Gemeinderat mit der Mitteilung, dass er die VG zum 30. Juni verlassen werde.