Der Höchstadter dm-drogeriemarkt im Aischpark-Center möchte mit seiner Aktion "Helfer Herzen"  gemeinnützige Einrichtungen aus dem Bereich Soziales, Bildung und Kultur in der Region unterstützen. Fünf Prozent des Tagesumsatzes vom 28. September - hier konkret 672,78 Euro - spendet dm an die Fortuna Kulturfabrik.

Stadtzentrum

Die Fortuna Kulturfabrik ist das Stadtzentrum der Stadt Höchstadt. Unter diesem Dach sind Jugendzentrum und Jugendpflege, Volkshochschule, Musikschule, Stadtbücherei, Kultursaal als Veranstaltungsraum für die Höchstadter Kreativen, Künstler, Vereine, Kirchen und Initiativen vereint.

Das Zentrum mit seinen Mitarbeitenden wird von der Stadt Höchstadt finanziell getragen. Das jährliche Defizit entsteht auch durch bürgerfreundliche Preise und viele kostenlose Angebote.

Die Stadt Höchstadt möchte die Bevölkerung einladen, die Angebote zu nutzen, weiterhin  zur Beteiligung anregen und mit den Veranstaltungen das kulturelle Angebot bereichern. Bürgermeister Gerald Brehm, Fortuna-Leiter Bernd Riehlein sowie alle Kollegen bedanken sich herzlich für die Unterstützungder Helfer-Herzen-2020-Aktion des dm-Marktes im Aischparkcenter Höchstadt. red