Aufgrund der hohen Nachfrage erweitert die DLRG OV Bad Kissingen ihren Corona-Drive-In Testschalter an der KissSalis-Therme. Um den Bürgern gleich Montag morgens den Alltag zu erleichtern, besteht ab Sonntag, 2. Mai, jetzt zusätzlich auch immer sonntags von 18 bis 20 Uhr die Möglichkeit, sich testen zu lassen. Damit hofft die DLRG die Kindergärten, Schulen und Betriebe für den Start in die neue Woche zu entlasten. Somit sind die Testzeiten immer Dienstag, Freitag und Sonntag jeweils von 18 bis 20 Uhr. Im Idealfall sieht das Procedere wie folgt aus: online anmelden, mit dem Auto bis zur Teststation vorfahren, im Auto sitzen bleiben, Fenster auf und testen lassen. Das Ergebnis erhält man nach der Auswertung sofort per Email. Wer keinen Online-Zugang besitzt kann auch ohne Terminvereinbarung kommen und sein Nachweis in Papierform mitnehmen.

Terminbuchungen sind jederzeit online unter https://bad-kissingen.dlrg.de/corona-schnelltests/ möglich. sek