Das berühmte Tüpfelchen aufs "i" wollen die Tischtennis-Herren der DJK Eggolsheim am Samstag beim Landesliga-Gipfel in Bad Königshofen setzen. Bei einem Sieg winkt dem Aufsteiger die Herbstmeisterschaft.
Doch vor den Eggolsheimern liegt ein hartes Stück Arbeit. Der Gegner hat am Donnerstag bekanntgegeben, seinen ehemaligen Bundesliga-Spitzenspieler Chun Lin Lee zu reaktivieren, um so dem DJK-Sextett schon im vorderen Paarkreuz den Zahn zu ziehen. Eine Maßnahme, die Trainer Nico Derra wenig stört. "Das zeigt nur, wieviel Respekt der Gegner vor unser bisherigen Leistung zeigt", so Derra: "Wir denken nur von Spiel zu Spiel, egal, wer uns gegenübersteht."
Viel wird am Samstag von der Leistung der beiden Schlüsselspieler Tomas Flicek und Marcel Herbert abhängen. Ihre Leistungssteigerungen in dieser Spielzeit waren die Basis der bisherigen Erfolge. Beide sind zudem im Doppel in diesem Jahr noch ungeschlagen. Besonders Flicek war es, der in den entscheidenden Momenten teilweise auch gegen stärkere Gegner noch den ein oder anderen Schlag auspackte.
"Wir werden auf jeden Fall alles tun, um die Herbstmeisterschaft nach Eggolsheim zu holen", verspricht Flicek. md