Zeitlofs — Eine erfreuliche Nachricht brachte der 2. Zeitlofser Bürgermeister Roland Limpert (CSU/FB) von der Bürgermeisterdienstbesprechung in die Marktgemeinderatssitzung mit. Nachdem die Ausschreibung für die Digitalfunkgeräte der Freiwilligen Feuerwehren abgeschlossen ist, hätten sich die Kosten gegenüber den früheren Zahlen re duziert.

Spiegel hängt noch nicht

Joachim Goebel (FWG) weist darauf hin, dass der von ihm angeregte Verkehrsspiegel in Roßbach noch nicht aufgestellt
wurde. In Trübenbrunn sei außerdem die Abdeckung des alten Wasserübergabeschachtes defekt. Auch ging es über einen Entwurf eines Überschwemmungsgebiets der Sinn im Bereich des Marktes.