Die Pandemie stellt weiter eine Herausforderung für Unternehmerinnen und Unternehmer da. Deshalb hat die Bundesregierung mit den verschiedenen Hilfsprogrammen in den letzten Monaten finanzielle und konjunkturelle Maßnahmen zur Unterstützung der Wirtschaft auf den Weg gebracht. Aus diesem Anlass findet am Dienstag, 11. Mai, um 18 Uhr eine Videokonferenz mit dem finanz- und haushaltspolitischen Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestags, Sebastian Brehm, statt. Anmeldungen sind mit einer kurzen Beschreibung des Anliegens an dorothee.baer@bundestag.de oder unter der 030/22774082 zu richten. sek