Prominenten Besuch erhielt der FCN-Fanclub Franken 11 in der Mitgliederversammlung in der Stammkneipe Regina. Zweiter Vorsitzender Stefan Wagner konnte die "lebende Legende" Dieter Eckstein, genannt Eckes, willkommen heißen.
Der ehemalige Clubstürmer schilderte den Marktschorgastern seine Erlebnissen beim ruhmreichen 1. FC Nürnberg und beantwortete bereitwillig alle Fragen. Welche Meinung er denn von den Trainern im Allgemeinen habe, wollte ein Fan wissen? "Klar, es gibt gute und weniger gute. Von allen konnte ich mir immer das Beste mitnehmen", meinte Eckes diplomatisch.
Ein unvergessenes Erlebnis bleibt für Eckstein, bei der Fußball-Europameisterschaft 1988 im eigenen Land zum Kader der deutschen Fußballnationalmannschaft gehört zu haben.
Wagner berichtete, dass die Mitgliederzahl des erst vor fünf Jahren gegründeten Fanclubs 11 von 33 auf 75 gestiegen ist.
Dem Vorsitzenden Michael Schneider wurde als Hausaufgabe mitgegeben, die Fahrten zu den Club-Heimspielen zu organisieren.
Für die Treue gab es zwei Urkunden und einen Ball als Dank und Anerkennung. Prei.