Mehr als voll geht nicht - oder wenn beim Volltanken die physikalischen Eigenschaften bei Erwärmung unterschätzt werden: Starker Dieselgeruch stieg Samstagnachmittag in der Römershager Straße Passanten in die Nase. Sie gingen der Ursache nach und stellten am Tank eines

geparkten Lasters austretenden Dieselkraftstoff fest, meldet die Polizei. Offensichtlich war das Fahrzeug nach dem Volltanken dort abgestellt worden, und der Tankinhalt war durch Ausdehnung übergelaufen. Die Feuerwehr pumpte überschüssigen Diesel ab und beseitigte auf mehreren Quadratmetern der Fahrbahn die ausgelaufene Menge mit Bindemittel, Besen und Kehrschaufel. pol