Durch die vom Bund und Freistaat erlassenen Allgemeinverfügungen wegen des Coronavirus sollen persönliche Kontakte soweit möglich eingeschränkt werden. Dies gilt auf für Besuche in Behörden. Das Landratsamt Forchheim bittet daher die Bürger, auf persönliche Behördenbesuche soweit möglich zu verzichten und die Möglichkeit der Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail zu nutzen.

Ist ein persönliches Erscheinen notwendig, soll vorher Kontakt zum jeweiligen Sachbearbeiter aufgenommen werden.

Für die Führerscheinstelle und Zulassungsstelle gelten folgende abweichende Regelungen: In der Zulassungsstelle finden ab sofort bis auf weiteres An- und Ummeldungen nur noch mit einer telefonischen Terminvereinbarung statt. Diesen erforderlichen Termin können Bürger unter Telefon 09191/86-3227 vereinbaren.

Auch in der Führerscheinstelle findet ein Publikumsverkehr nur mit telefonischer Terminvereinbarung statt. Hier kann der Termin unter Telefon 09191/86-3213 vereinbart werden.

Wildpark geschlossen

Ab Dienstag, 17. März, ist auch der Wildpark Hundshaupten geschlossen. red