Die Kriminalpolizei Bayreuth bittet um die Mithilfe von Zeugen: Vergangenes Wochenende gingen Unbekannte mehrere Autos auf dem Firmengelände eines Kfz-Händlers an. Sie stahlen Katalysatoren aus den dort abgestellten Fahrzeugen. Das geschah, wie das Polizeipräsidium Oberfranken berichtet, im Zeitraum zwischen Freitag, 18. Juni, ab 18 Uhr, und Dienstag, 22. Juni 2021, 8 Uhr. Die Täter drangen auf das Firmengelände in der Kulmbacher Straße ein. Um die Fahrzeugteile aus den etwa 20 Autos auszubauen, verwendeten sie Elektrowerkzeuge. Der Schaden beläuft sich auf einen höheren vierstelligen Eurobereich.

Wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Gab es Arbeitsgeräusche oder Maschinenlärm außerhalb der regulären Arbeitszeiten? Hinweise bitte unter Telefon 0921/5060 an die Kripo Bayreuth. red