Geflüchtet ist ein junger Mann, der zunächst versucht hat, in einem Verbrauchermarkt am Gänsrain zahlreiche Spirituosen zu stehlen. Er hat am Montag, 12. Juli, der Polizei zufolge gegen 11.30 Uhr die Flaschen in einen Einkaufswagen gelegt und wollte den Markt über einen Nebeneingang verlassen, ohne die Ware zu bezahlen. Ein Angestellter des Marktes bemerkte dies allerdings noch rechtzeitig und sprach den Mann an. Der lies daraufhin den Einkaufswagen stehen und flüchtete zu Fuß. Der Täter sei etwa 20 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß, hatte braune, schulterlange, glatte Haare und trug zum Tatzeitpunkt eine blaue Jeans und ein graues Hemd, außerdem eine schwarze FFP2- Maske. Die Polizeiinspektion in Bad Brückenau ermittelt jetzt. Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort des Mannes geben kann, meldet sich unter Tel.: 0974/606 140. pol