Offenbar machte sich am Samstagnachmittag ein Unbekannter in Zeickhorn sowohl an einem Auto als auch an der Haustüre eines Wohnhauses zu schaffen. Während ihrer Gartenarbeit hörte eine 77-Jährige gegen 16 Uhr Autotürzuschlagen. Kurz darauf sah sie einen unbekannten Mann mittleren Alters in ihrer Hofeinfahrt in der Gruber Straße stehen. Der Fremde erklärte, sich bei der Hausnummer geirrt zu haben, und fuhr mit einem hellen oder weißen Kleinwagen mit Coburger Kennzeichen davon. Wenig später stellte der 80-jährige Ehemann der 77-Jährigen fest, dass sein Personalausweises und sein Führerschein aus seinem in der Hofeinfahrt geparkten Mercedes weg waren. Die Dokumente hatte er in der Mittelkonsole aufbewahrt. Zudem war es dem Ehepaar nicht mehr möglich, mit ihrem Schlüssel die Wohnungstüre zu öffnen. Ob am Schloss manipuliert wurde, ermittelt derzeit die Coburger Polizei und sucht Zeugen, die Hinweise zu der unbekannten männlichen Person sowie dem weißen Fahrzeug geben können. pol