Bei insgesamt fünf Pkw in Stadt und Landkreis Bamberg sowie in Forchheim haben unbekannte Täter die Seitenscheiben aufgebrochen und entwendeten aus dem Fahrzeuginnern Wertgegenstände. Die Fahrzeuge waren am vergangenen Freitag jeweils an Friedhöfen in Bamberg, Memmelsdorf, Mistendorf und Forchheim abgestellt und wurden im Laufe des Tages aufgebrochen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. Entwendet wurden Handtaschen, Geldbeutel oder Schlüssel, die sichtbar im Fahrzeug lagen. In einem Falle konnten der oder die Täter eine EC-Karte zur Abhebung von Bargeld verwenden. Der Entwendungsschaden liegt bei 2500 Euro.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach dem Fahrer eines schwarzen Pkw mit BA-Kennzeichen. Das Fahrzeug war in der Zeit von 10.50 bis 11.05 Uhr am Friedhof in Memmelsdorf geparkt. Möglicherweise kann der Fahrzeugführer Angaben machen oder hat etwas Verdächtiges beobachtet. Zeugenhinweise nimmt die Landkreispolizei unter T. 0951/9129-310 entgegen. red