Einen herben Verlust von etwa 1800 Euro verursachte der Diebstahl eines benzinbetriebenen Vibrationsstampfers. Das Baugerät wurde nach Angaben der Polizeiinspektion Coburg übers Wochenende zwischen dem 7. Mai, 13 Uhr, und dem 9. Mai frühmorgens von einer Baustelle am Marschberg gestohlen. Die Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Coburg sucht Zeugen der Tat. Sie können sich unter der Telefonnummer 09561/645-0 melden. Die unbekannten Diebe öffneten zunächst die Umzäunung einer Straßenbaustelle am Marschberg/Ecke Robert-Koch-Straße und zogen den mittels Kette und Schloss gesicherten Vibrationsstampfer aus der Baugrube. Die gelb-graue Baumaschine der Marke Wacker Neuson vom Typ BS 50-2 hat einen Wert von etwa 1800 Euro. pol