Ein bislang Unbekannter hat am Montag gegen 14 Uhr in der Langfeldstraße eine günstige Gelegenheit genutzt. Ein hochwertiges Mobiltelefon wurde gut sichtbar in der Mittelkonsole eines Autos abgelegt. Der Eigentümer verließ seinen Wagen für wenige Minuten. Das Beifahrerfenster war dabei halb geöffnet. Diesen Umstand nutzte der Dieb schamlos aus. Das Mobiltelefon im Wert von rund 600 Euro wurde aus dem Wageninneren gestohlen. Die Erlanger Polizei ermittelt nun wegen eines Diebstahlsdelikts. In diesem Zusammenhang werden Fahrzeugführer auf das ordnungsgemäße Abstellen - sprich Türen und Fenster schließen und absperren - ihrer Kraftfahrzeuge hingewiesen. Gelegenheit macht Diebe - ein kurzer Augenblick reicht oft aus, schreibt die Polizei. pol