Nach dem Erfolg des Quattroballturniers im Sommer in Zeil lässt sich das Planungsteam um Bastian Rößner und Johannes Erlwein nicht lumpen, eine "wintertaugliche" Version dieser Veranstaltung in der Zeiler Dreifachturnhalle auszurichten. Beim neu gegründeten Zeiler "Uno-ballturnier" geht es, wie es der Name schon sagt, ausschließlich um eine einzige Ballsportart. Am Sonntag, 27. Dezember, verwandelt sich deshalb die Halle in eine Fußballarena für Hobby- und Gaudimannschaften aus dem ganzen Landkreis Haßberge. Insgesamt zwölf beachtlich besetzte Hobbymannschaften unterschiedlichen Alters haben sich angemeldet und damit die Erwartungen des Planungsteams weit übertroffen. Das Turnier beginnt um 12 Uhr mit der Vorrunde und endet gegen 18.30 mit dem Finalspiel. Zuschauer sind jederzeit willkommen. red