Den Auftakt in Lisberg machen am Sonntag, 7. Juli, um 19.30 Uhr die Schauspieler des Fränkischen Theatersommers mit der Komödie "Die Wunderübung". Er und Sie haben sich entschieden: Joana und Valentin. Nach vierzehn Ehejahren gehen sie zur Paartherapie. Der bedrängte Therapeut greift zu altbewährten Übungen: Helfen der "Perspektiv-Wechsel", der "Rollentausch", die "Faustübung"? Jetzt muss "die Wunderübung" her ...! Veranstaltungsort ist der Burgvorhof (Weingut Laufer), Einlass ist um 18 Uhr. red