Einiges vorgenommen hat sich der letztjährige Tabellensechste der Fußball-Kreisklasse 3 Coburg Itzgrund, die DJK FC Seßlach, für die Ende Juli beginnende Verbandsrunde. Unter dem Trainergespann Heiko Opel und Bernd Weikard will man versuchen, oben mitzuspielen und attraktiven Fußball zu bieten.


Sieben Testspiele geplant

Zahlreiche Neuzugänge sollen dabei helfen, dieses Ziel zu realisieren. Verlassen hat den Verein lediglich Danny Heider in Richtung TSV Oberlauter. Am Mittwoch stand die erste von 13 Übungseinheiten auf dem Vorbereitungsprogramm. Außerdem plant das Trainerduo ein Trainingslager.
Die sieben Testspiele wurden wie folgt terminiert, Sonntag, 3. Juli, 16 Uhr: gegen die SpVgg Ahorn; Freitag, 8. Juli, 18.30 Uhr: Pokalspiel; Sonntag, 10. Juli, 15 Uhr: bei Eintracht Heldburg; Freitag, 15. Juli, 18.30 Uhr: gegen den TSV Ebensfeld II; Samstag, 23. Juli: Sportfest mit Damen-Einlagespiel SpVgg Eicha gegen BSC Erlangen (13 Uhr) und im Anschluss Derbykracher gegen den SV Heilgersdorf I und II (15 und 17 Uhr); Sonntag, 24. Juli, 15 Uhr: gegen den FC Kirchlein; Sonntag, 31. Juli: erstes Punktspiel. di