Die Verantwortlichen und Vorstandsmitglieder der kirchlichen Seniorenkreise im katholischen Dekanat Haßberge, Bereich Ebern, sind für Donnerstag, 12. März, zu einer halbtägigen Frühjahrsversammlung nach Sand eingeladen. Im Pfarrheim wollen die Teilnehmer ab 13.30 Uhr zusammen mit dem Regionalreferenten Norbert Kraus aus Schweinfurt im ersten Konferenzteil auf Dekanatsereignisse zurückblicken und auf 2020 vorausschauen. Im zweiten Teil werden einige Punkte aus der Diözese und der Regionalstelle besprochen sowie Hinweise auf das neue Jahresthema "Unterwegs sein" vermittelt. Entsprechende Einladungen sind den Seniorenleitern vor einigen Wochen zugegangen. Es wäre erfreulich, teilte die Führungsmannschaft der kirchlichen Seniorenkreise mit, wenn aus jeder örtlichen Gemeinschaft mindestens zwei Verantwortliche nach Sand zu der Veranstaltung kommen könnten. Für die Hin- und Rückfahrt sollen nach Möglichkeit örtliche sowie nachbarörtliche Fahrgemeinschaften gebildet werden. Die Meldung der Teilnehmerzahlen aus jeder Seniorengruppe ist beim Diözesanbüro in Haßfurt (Ruf 09521/61960 oder E-Mail dioezesanbuero.has@bistum-wuerzburg.de) nötig. Der Dekanatsbereich Ebern reicht von Maroldsweisach bis nach Untersteinbach im Steigerwald sowie von Mürsbach und Baunach bis nach Zeil und Sand. on