Die Schloss- und Gartenverwaltung Bayreuth-Eremitage bietet am Samstag, 25. September, um 14.15 Uhr wieder die Außenführung "... daß dergleichen Vestung in Teutschland nit zu finden sey - von der Burg zur Festung" an. An der Plassenburg lässt sich die Entwicklung einer mittelalterlichen Burg zur neuzeitlichen Festung an vielen Stellen ablesen. Dieser Außenrundgang ist für Erwachsene, aber auch für Kinder ab 10 Jahren geeignet. Bei Regen oder Sturm entfällt die Führung. Tickets gibt es an der Museumkasse auf der Plassenburg, eine Anmeldung ist erforderlich unter (09221/8220-0), da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Es gelten die aktuellen Infektionsschutzrichtlinien (Mindestabstand, ggf. Maskenpflicht). red