Der Oberbürgermeister der Stadt Coburg ist bisher auch der Sportreferent und der Vorsitzende des Sportbeirates gewesen. Dadurch wurde in Zusammenarbeit mit dem Sportverband die Entwicklung des Sports, die Sportstätten und die Sportförderung maßgeblich vorgegeben. Inzwischen sind alle Kandidaten für das Amt Oberbürgermeister vorgestellt und die jeweiligen Programme halbwegs bekannt. Es sind jedoch noch nicht alle Themen und Strategien rund um das Thema Sport erkennbar. Deshalb möchte der Sportverband den Coburger Vereinen die Möglichkeit geben, die Kandidatinnen und Kandidaten direkt zu befragen. Diese Möglichkeit wird am Mittwoch, 4. März, ab 19 Uhr im VIP-Raum der HUK-Coburg-Arena geschaffen. red