Der Bund Fränkischer Künstler veranstaltet in den Ausstellungsräumen des Historischen Badhauses der Stadt Kulmbach im Oberhacken eine Sonderausstellung, mit der sich neu in den Verein eingetretene Mitglieder vorstellen.
In der Ausstellung, die den Titel "Die Neuen im Bund Fränkischer Künstler" trägt, präsentieren sich die Künstlerinnen und Künstler mit einer Auswahl von Gemälden und Plastiken ihres künstlerischen Schaffens.


Zusätzlich zur Jahresausstellung

Der Bund Fränkischer Künstler unter seinem Vorsitzenden Horst Hermann Hofmann bedankt sich bei der Stadt Kulmbach, die dem Bund Fränkischer Künstler hiermit zusätzlich zur Jahresausstellung auf der Plassenburg eine zweite Ausstellungsmöglichkeit in diesem Jahr bietet, die der Bund Fränkischer Künstler den "Neuen Mitgliedern" vorbehalten möchte.
Die Ausstellung wird am kommenden Freitag um 18 Uhr im Badhaus, Oberhacken 34, eröffnet und kann bis Sonntag, 1. Juli, zu den Öffnungszeiten des Badhauses (Freitag, Samstag, Sonntag von 13 bis 17 Uhr) besichtigt werden. red