Mit Beginn der "fünften Jahreszeit" rufen am Montag, 12. November, die Faschingsgesellschaften BTC Garitz und Fidelia Reiterswiesen zum Sturm auf das Bad Kissinger Rathaus. Die Närrinnen und Narren treffen sich auf dem Marktplatz und marschieren ab 19 Uhr unter Begleitung des Jugendmusikkorps der Stadt Bad Kissingen zum Rathaus, wo standesgemäß der Sturm und die Machtübernahme der Narren anstehen. Bad Kissingens Oberbürgermeister Kay Blankenburg (SPD) und seine versammelten Stadträte werden weder Rathausschlüssel noch Stadtkasse kampflos herausgeben. Zuvor wird es ein hitziges Zwiegespräch zwischen Narren und Stadtoberhaupt um die Herrschaft im Rathaus geben. Nach der närrisch-fröhlichen Machtübernahme feiern dann alle gemeinsam den Start in die Faschingssaison 2018/2019. Für das leibliche Wohl bei dieser Veranstaltung ist gesorgt. red/Archivfoto: Benedikt Borst