Die Comboni-Missionare laden am Sonntag, 23. Juni, Förderer und Interessierte zum Jahrestreffen ein. Es beginnt um 14 Uhr im Dompfarrheim, Domstraße 3, und schließt mit einer Eucharistiefeier um 16.30 Uhr in der Nagelkapelle im Dom. Gäste sind Combonis mit Afrikaerfahrung: Hans Eigner, der von 2014 bis 2017 im Südsudan tätig war, und Friedbert Tremmel, der zur Zeit in Nairobi (Kenia) im Ausbildungszentrum für Brüdermissionare arbeitet. Eine südamerikanische Folkloregruppe sorgt für die musikalische Gestaltung des Treffens. Auf dem Privatparkplatz des Erzbischöflichen Ordinariates, Jakobsplatz 8, kann geparkt werden. Eine Anmeldung wird erbeten bei Pater Andreas Thorwarth, Telefon: 0951/952210 oder E-Mail: bamberg@comboni.de. red