Einen Einkaufsservice bieten die Haßfurter Ministranten an. Darauf weist die Pfarrei Sankt Kilian hin.

Die Ministranten möchten älteren und kranken Menschen, die aufgrund des Coronavirus das Haus nicht verlassen können, beim Einkauf oder anderen Besorgungen unterstützen. Wer Interesse hat und Hilfe in Anspruch nehmen will, soll sich im Pfarrbüro zu den Bürozeiten unter Telefon 09521/1484 melden oder eine E-Mail senden, und zwar an: pg.hassfurt@bistum-wuerzburg.de.

Weiterhin teilt die Pfarrei mit: An Palmsonntag, 5. April, wird wieder ein Live-Stream-Gottesdienst aus Haßfurt übertragen. Er beginn um 10.30 Uhr. Unter www.pfarreihassfurt.de sind alle Gläubigen eingeladen, zu Hause mitzufeiern. Wer will und wem es möglich ist, der kann Palmzweige oder Palmbuschen zu Hause aufstellen. Während des Gottesdienstes werden die Palmzweige gesegnet.

Wer als Hausgemeinschaft den Gottesdienst mitfeiert, kann ein kleines Brot bereithalten. Am Ende des Gottesdienstes wird das Brot ebenfalls gesegnet.

Ab Palmsonntag stehen in allen Kirchen der Pfarreiengemeinschaft Sankt Kilian gesegnete Palmzweige zur Abholung bereit. Die Gläubigen sollen bei der Abholung auf den gebotenen Abstand achten, wird gebeten. ft