Unnersdorf — Mit der Unnersdorferin Helga Ortmann, die bereits seit Jahren vielfältige ehrenamtliche Rotkreuz-Arbeit leistet, engagiert sich seit kurzer Zeit eine neue Lese-Oma im BRK-Haus des Kindes "Banzgau", die jeweils alle 14 Tage die Kindertageseinrichtung ehrenamtlich besucht und den Kindergartenkindern spannende Geschichten vorliest.
Immer wenn Helga Ortmann am Mittwochnachmittag die Einrichtung betritt, kommen ihr schon auf dem Flur viele Kindergartenkinder mit strahlenden Augen entgegen und fragen sie aufgeregt, welche Geschichte heute vorgelesen wird. Die Nachfrage bei den Kindern ist sehr groß, so dass Helga Ortmann mittlerweile nacheinander in zwei unterschiedlichen Gruppen vorliest.